SAG NEIN zu ethnischer Erfassung von Roma - mit oder ohne Fingerabdrücke - Petition

 
Der Heimatminister Italiens und Mitglied der Liga Nord, Roberto Maroni, hat kürzlich angekündigt, dass er vorhabe, alle Roma fingerabdrücklich zu erfassen, die sich in Italien aufhalten. Mit einer zynischen Art wird der Grund vorgeschoben, dass man die Kinder schützen müsste.
Unterschreiben Sie diese Petition gegen ethnische Erfassung von Roma, und um eine Rückkehr der braunen Plage zu verhindern.

Dieser Vorschlag wurde von einer breiten Masse italienischer Politiker kritisiert, auch von kulturellen Persönlickeiten, der Zivilgesellschaft, dem Europarat, der Europäischen Kommission, aber Herr Maroni vertritt weiterhin dieses Statement und verteidigt es.

Die Berlusconi Regierung wird wegen Ihrer Verfolgungspolitik gegen Roma in Europa und der demokratischen Welt kritisiert. In der Ausgabe The Independent vom 27. Juni 2008 wird dieses Verhalten als bezeichnet und gleichzeitig Herrn Maronis Partei als bezeichnet. Der Artikel endet mit einem lapidaren Kommentar

Wir stimmen vollkommen zu und sagen NEIN zu diesem Vorschlag, welcher uns an die dunkelste Zeit in der europäischen Geschichte und der Weltgeschichte erinnert. Lasst uns nicht vergesen, dass Roma oft "Versuchskaninchen" waren für Unterdrückungs- und Vernichtungspolitik, wie an den Roma Kindern der Tschechoslowakei, an denen das "Zyklon B" gestestet wurde, bevor es in den Gaskammern eingesetzt wurde.

Unterschreiben Sie diese Petition gegen ethnische Erfassung von Roma, und um eine Rückkehr der braunen Plage zu verhindern.:  http://www.petitiononline.com/08041971/petition.html

agregue un comentario sobre este artículo