7. Oktober 2006: transnationaler MigrationsAktionstag

 
Am Samstag, den 7. Oktober 2006 findet ein transnationaler Aktionstag gegen die Kontrolle von Migration statt. Dies ist nach dem 31. Jänner 2004 und dem 2. April 2005 der 3. derartige Tag.

Mit Bezug auf die tragischen Ereignisse an den Grenzzäunen von Ceuta und Melilla 2005 (Fotos) hat ein breites Netzwerk von Initiativen zu Aktionen an diesem Tag aufgerufen. In Anlehung an den Aufruf von Bamako wurde am Europäischen Sozialforum (Athen, Mai 2006) der 7. Oktober zum internationalen Tag der Mobilisierung für die Rechte der MigrantInnen erklärt und in der Folge vom Weltforum über Migrationen (Madrid, Juni 2006) und der euro-afrikanische Nicht-Regierungs-Konferenz (Rabat, Juli 2006) unterstützt.

An diesem Tag wird es zu zahlreichen vernetzten Protesten vor allem in Afrika und Europa kommen. In Wien findet neben einer Demonstration (Treffpunkt 14:30 vor dem Schubhäft Hernalser Gürtel 8-12) ein dezentraler Aktionstag statt. U.a. wird auf der Kärnter Straße zur Sprengung des Fremdenrechtspakets aufgerufen und am Stock im Eisen Platz eine Hüpfburg die Festung Europa symbolisieren. Von 18:00-19:30 findet im Schikaneder ein Filmabend zu Ehe ohne Grenzen statt.

Siehe: Aufruf | UnterstützerInnen | Artikelsammlung auf no-racism.net | Audiobeitrag (11:19 min) | Downloads | Crossing Borders newsletter (mehrsprachig)

Links nach Sprachen: deutsch: no-racism.net | fluechtlingsrat-hamburg.de | chipkartenini.squat.net | deutschland-lagerland.de | englisch: noborder.org | october7.org.uk | makebordershistory.org | indymedia.org.uk | französich: pajol | griechisch: socialcenter | holländisch: allincluded.nl | italienisch: globalproject.info (GlobalRadio) | meltingpot.org | polnisch: pl.indymedia.org | russisch: ukraine.indymedia.org | spanisch: estrecho.indymedia.org

homepage:: http://austria.indymedia.org/

add a comment on this article