global action day for education

 
Am 30. November war der global action day for education
Dazu fanden in Berlin, Bochum, Bonn, Köln, Darmstadt, Fulda, Hamburg (2. Bericht und Party im Vorfeld) und Freiburg und Oldenburg Reclaim the Street Partys, Demos und Laternenumzüge statt. In Frankfurt gab es eine Demonstration mit mehr als 1500 TeilnehmerInnen, bei der unter anderem das Arbeitsamt gestürmt wurde. Darüber hinaus wurde in 21 Städten gemeinsam der Slogan "GEMEINSAM GEGEN GEBÜHREN" gebildet.In Harburg hingen zwei Aktivisten am "seidenen Faden" quer über den Campus. Essen berichtet von einem Farbanschlag. Verletzte gab es in Bochum durch einen Pfeffersprayeinsatz und in Frankfurt durch ein Motorad der Polizei.

Videos: Hamburg, Vorfeld (per Bittorrent)

homepage:: http://de.indymedia.org/

add a comment on this article